Der Dolmar ist ein beliebtes Wanderziel und es gibt mehrere Fernwanderwege, die über den Gipfel des Berges führen. Zu den bekanntesten gehören der Rennsteig, der Thüringenweg und der Dolmarweg. Diese Wege bieten Wanderern die Möglichkeit, die schöne Natur und die atemberaubende Aussicht vom Gipfel des Dolmars zu genießen. Es ist definitiv eine lohnenswerte Erfahrung für Wanderbegeisterte!

Rhön- Rennsteig Weg - RR

Der Rhön-Rennsteig Weg ist ein sehr beliebter Fernwanderweg in Deutschland. Er verbindet die Rhön mit dem bekannten Rennsteig im Thüringer Wald. Der Weg erstreckt sich über eine Strecke von etwa 190 Kilometern und bietet Wanderern die Möglichkeit, die vielfältige Landschaft der Rhön und des Thüringer Waldes zu erkunden. Von sanften Hügeln und weiten Wiesen bis hin zu dichten Wäldern und malerischen Tälern gibt es auf diesem Weg viel zu entdecken. Es ist definitiv eine lohnenswerte Herausforderung für Wanderbegeisterte, die gerne längere Strecken zurücklegen möchten.

Der Rhön-Rennsteig-Weg – eine Verbindung zwischen Rhön und Thüringer Wald und gleichzeitig eine Verbindung zwischen dem UNESCO Biosphäerenreservates „Rhön“  und dem UNESCO Biosphärenreservat“ Thüringer Wald“

Er führt von der Wasserkuppe in der Rhön durch das Werratal bei Meiningen über den Dolmar nach Oberhof oder auch von Oberhof zur Wasserkuppe.

Keltenerlebnsiweg

Der Kelten-Erlebnisweg führt den Wanderer bzw. Wanderin auf die Spuren der Kelten in Franken und Südthüringen, 261 erlebnisreiche Kilometer von der Werra über den Dolmar zu den Gleichbergen und durch die uralten und malerischen Kulturlandschaften der Haßberge bis nach Bad Windsheim.